🏠News 2KontaktLinksPlan-Gegend + WetterTerminkalenderFolders
'S-Gravenvoeren (V.V. Drei Grenzen)
Dörfer ➔ 'S-Gravenvoeren


S.I. FOURONS, rue du Village 91, 3790 FOURON-ST-MARTIN.




Gemeinde 's-Gravenvoeren


's-Gravenvoeren (Fouron-le-Comte), Hauptort des Voergebietes, hat sich als Dorf-Band entlang der 'Voer'entwickelt. Stege verbinden Strasse und Häuser.
Die Kirche, das Pfarrhaus und verschiedene Bauernhöfe der Umgebung datieren vom 18ten Jahrhundert, genau so wie die Mehrzahl der Kreuze, die gegen die Aussenmauer der Kirche stehen.
Der kleine Platz 'Kinkenberg' gegenüber der Voer, 100 m von der Kirche entfernt, verdient auch all Ihre Aufmerksamkeit.
Die Kapelle von Steenbos ist wesentliches Bestandteil des kleinen Dorfes von Schophem, Richtung Sint-Martens-Voeren (Fouron-Saint-Martin).
In diesem kleinen Ort hat man in 1846 Reste einer römischen Villa gefunden, mit denen man die Kapelle gebaut hat.
Was das Schloss der Grafen von Voeren/ Fourons betrifft, dieses ist seit langem verschwunden. Und doch ist 's Graven-Voeren ist von 1661 bis 1785 Hauptort des Spanischen Teiles der Grafschaft Dalhem gewesen.
Zwei andere Schlösser haben dagegen den Jahrhunderten standgehalten: jenes von 'Altenbroek' (in der Mitte eines grossartigen Parks) und das Schloss von Ottegraven, welches das Dorf Sint-Martens-Voeren (Fouron-Saint-Martin) angrenzt.
© foto: http://isabaladesenphotos.over.-blog.com