Suchen: 
 >>> Diese Website empfehlen  Français   Nederlands   
Empfang Kontakt Links Hintergründe Plan-Gegend Wetter Terminkalender Folders Konfiguration ?

Entdecken - Die Burgen - Die Burgenroute   AMSTENRAEDTER HERRENHAUS (Eynatten)  Druckansicht
Liste der Burgen

 

AMSTENRAEDTER HAUS - HERRENHAUS (Eynatten).

Dieses Herrenhaus aus dem 15. Jahrhundert, auch "Kleines Haus" genannt, ist wohl das schönste im weiten Umkreis.

Wenn man es früher auch wohl Reuschenberger Haus nannte, erklärt sich das dadurch, dass man seinerzeit Herrensitze oft nach dem Namen der besitzenden Familie benannte.

Man soll auch wissen, dass nicht unweit hiervon ein weiterer stolzer Besitz zu finden ist, der sich "Vlattenhaus" nennt, aber auch als "Grosses Haus" bekannt sein dürfte.

Beide Besitzungen werden frühzeitig mit den Herren von Eynatten in Verbindung gebracht. Das Amstenrather Haus ist von weitläufigen Wassergräben umspül und wurde seinerzeit auf einer Insel erbaut.

Es hat viele Umbauten erlebt und stellt sich heutzutage als eine harmonisch gebaute vierflüelige Bruchstein-Anlage des 17./18. Jahrhunderts dar.

Es fällt auf, dass das Gebäude nur eine Etage besitzt mit vielen verhältnismässig kleinen Fenstern.

Seine Einrichtung ist kostbar, hat lange Zeiten überdauert, und wird von den Eigentümern sorgfältig gepflegt. Auch die Gartenanlagen bestätigen die waltende Hand der Hausbesitzer.

Die grosse Familie derer von Eynatten hielt lange Zeit den Herrensitz bis dass, zu Beginn des 18. Jahrhunderts wegen finanzieller Probleme der Besitz oftmals den Besitzer wechselte.

Gegen Mitte des 19. Jahrhunderts geriet das Besitztum in die Hände einer Familie Franssen aus Maastricht, welcher Name noch mit den heutigen Besitzern verbunden ist.

Seit 1930 in den Adelsstand erhoben, können sich die Besitzer auch "De Cortenbach" nennen, eine Bezeichnung, die von einem früheren Besitztum in Membach herrührt.

Aus "LES DELICES DU DUCHE DE LIMBOURG von Guy POSWICK" und Zeitschrift "Im Göhltal".


Disclaimer | Copyright © 2004 S.I.3F & HB Webdesign - Last Update: 22/11/2010 14:26:05