Suchen: 
 >>> Diese Website empfehlen  Français   Nederlands   
Empfang Kontakt Links Hintergründe Plan-Gegend Wetter Terminkalender Folders Konfiguration ?

ENTDECKEN - Touristische Anziehungspunkte - Hammerbrücke/Hergenrath  Druckansicht




 Der frühere Viadukt
 Der neue Viadukt

DER NEUE VIADUKT (HAMMERBRÜCKE)

Hier gab es in der letzten Zeit wieder erneut Abbruch- und Umbauarbeiten, allerdings in diesem Falle nicht aus militärischen sondern aus Wirtschaftlichen Beweggründen.

Für die zukünftigen Hochgeschwindigkeitszüge Thalys und das entsprechende deutsche ICE - Paar mussten erhebliche Veränderungen am Unterbau und den Schienentafeln vorgenommen werden.

Der neue Viadukt besitzt doppelte Schienenbetten und hat zwei Fahrbahntafeln von 100 m (Stahl/Beton), die in der Mitte auf einem Betonpfeiler ruhen und an den Enden im Kamm der beiderseitigen Abhänge verankert sind.





Die beiden Belege sind in Dreiecksform armiert und stützen eine Betontrasse, die mit dem Ballast der Gleise in Kontakt sind.

Der Mittelpfeiler ist für Geschwindigkeiten von bis zu 160 km/h ausgelegt. Die Unterhaltsarbeiten können sogar während des Betriebs aufrecht erhalten werden, wie auch die Strukturen komplett verschweisst sind und somit einem vorzeitigem Altern vorgebeugt wurde.



Sicherlich wird auch durch die neuen Konstruktionselemente der Fahrlärm durch die Züge erheblich verringert.

Die Brücke die seit 1999 fertig gestellt ist, wartet nun auf die Dauerbelastung , wenn nach 2005 die gesamte Strecke auf Hochgeschwindigkeit eingestellt ist.



Quellen: SNCB Le rail, Fotos: J.L.Heyden - H.Bindels.


Disclaimer | Copyright © 2004 S.I.3F & HB Webdesign - Last Update: 19/11/2010 17:06:32